Dein heutiges Mantra: Fülle
asteya – in Fülle sein
spüre mit deiner Aufmerksamkeit jetzt und hier
wo du heute Fülle erfahren willst und fördere dies in deinem Tun und Denken
Deine heutige Asana: in Tadasana oder Padasana das Lotusmudra einnehmen
eine Variation im stehen oder sitzen  mit dem  Lotusmudra  vor dem Herzen oder über dem Kronenchakra
sei erfreut in deiner Fülle und lebe so durch den Tag,
 fühle dich . . .
. . . . . . . . . . . . . . (deine eigene Ergänzung) . . . . . . . . . . . . . . .
namaste und einen erfüllten Tag
wünscht Dir Brigitte
Tipp:
Die Fülle ist schon da. Wie das Glas, das voll ist. Aber womit bist du erfüllt? Spüre nach. Leere alles aus, was dich behindert und fülle dich mit dem was dich nährt, stärkt und fördert. Atme erfüllt durch.